Phytotherapie

Sanfte Behandlung mit Mitteln der Natur

>

Die Phytotherapie (auch Pflanzenheilkunde genannt) gehört in vielen Kulturen zu den ältesten Heilverfahren. Und das in vielen Kulturen. Bis heute ist sie als Methode zur Behandlung von Alltagsbeschwerden beliebt, denn sie ist sanft und nebenwirkungsarm.

Sie möchten sich selbst oder anderen Menschen mit Heilpflanzen Linderung verschaffen? Der Kurs „Phytotherapie“ vermittelt Ihnen umfassendes Wissen zu Anwendung und Zubereitung.

Jetzt anmelden & sparen

Anmelden

Jetzt noch zu den Preisen von 2022 anmelden!

Melden Sie jetzt noch schnell zu Ihrer Wunsch-Weiterbildung an, um sich die günstigeren Preise aus 2022 zu sichern.

Die günstigeren Preise sind nur noch bis zum 30.12.2022 gültig.

Phytotherapie: Das erwartet Sie im Kurs

Wie kann ich körperliche oder psychische Beschwerden mit Pflanzen lindern?

Mit dieser Frage beschäftigen Sie sich im Kurs „Phytotherapie“: Sie lernen die Wirkstoffe kennen, die in Pflanzen stecken und Sie erhalten einen Überblick zu Heil- und Giftpflanzen. Auch die Verarbeitung der Pflanzen gehört zum Kurs, wie die Herstellung von Tees, Tabletten und Salben.

Sie setzen sich mit den verschiedenen Regionen des Körpers auseinander. Der Kurs zeigt Ihnen beispielhaft, wofür Sie Heilpflanzen anwenden können, zum Beispiel bei Störungen im Magen-Darm-Trakt. Sie erfahren außerdem, was Sie bei der Behandlung von Kindern oder älteren Personen beachten müssen.

Zur verantwortungsbewussten Tätigkeit in der Pflanzenheilkunde gehört auch das Wissen um ihre Grenzen: Im Kurs lernen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen.

Am Ende des Kurses können Sie die therapeutische Wirksamkeit von Pflanzen beurteilen und passend einsetzen. Dieses Wissen können Sie zur Selbstbehandlung oder – wenn Sie medizinisches Vorwissen besitzen – im Beruf anwenden.

  • Geschichte der Pflanzenheilkunde
  • Anwendungsformen von Heilkräutern
  • Pflanzeninhaltsstoffe und Giftpflanzen
  • Bäume und ihre Heilwirkung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für die Anwendung von Heilpflanzen
  • Möglichkeiten und Grenzen der Phytotherapie
  • Anwendung von Heilpflanzen bei Erkrankungen und Störungen verschiedener Körperregionen und -systeme sowie der Psyche
  • Fallstudien: Selbstmedikation und berufsmäßige Anwendung von Heilpflanzen
  • Phytotherapie bei Kindern und Senioren
  • Aromatherapie und Räuchern

Um mit dem Kurs zu starten, brauchen Sie kein konkretes Vorwissen. Sie brauchen lediglich einen Computer o. ä. mit Textverarbeitungsprogramm sowie einen Internetanschluss.

Für alle, die Phytotherapie beruflich anwenden möchten, gilt:

Sie sollten medizinische Vorbildung mitbringen, zum Beispiel als Arzt/Ärztin oder Heilpraktiker/-in. Oder durch einen Gesundheits- oder Pflegeberuf. Andere Berufsgruppen dürfen die Pflanzenheilkunde zur Gesundheitsförderung einsetzen, jedoch nicht zur Linderung von Krankheitsbeschwerden – außer im ärztlichen Auftrag.

Vor Abschluss Ihres Kurses findet ein Online-Seminar mit fünf Unterrichtseinheiten à 1,5 Stunden statt, in dem Sie die Inhalte aus den Studienheften wiederholen und auf die Online-Abschlussprüfung vorbereitet werden.

Mit diesen Themenbereichen werden Sie sich befassen:
• Pflanzenfamilien und deren Bedeutung in der Heilkunde
• Inhaltsstoffe, Wechsel- und Nebenwirkungen von Nahrungs- und Arzneipflanzen
• pharmakologische Gruppen (Fachbegriffe, Beispiele)
• Therapieschemata

Die Seminarkosten sind in den Kursgebühren enthalten.

Die Abschlussprüfung erfolgt im Anschluss des Seminars über den APOLLON Online-Campus. Nach erfolgreich bestandener Prüfung, der Bearbeitung aller Online-Tests und Einsendeaufgaben erhalten Sie das Zertifikat „Phytotherapie – Heilpflanzen kompetent anwenden“.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit freiwillig an einem 2,5-tägigen Praxisseminar teilzunehmen. Hier lernen Sie, wie Sie selbst Tees und Salben herstellen können. Die Seminargebühren sind nicht in der Kursgebühr enthalten und betragen 112,- Euro. Für weitere Informationen zum Seminar wenden Sie sich gern an den APOLLON Studienservice.

  • Alle, die sich selbst oder Personen im privaten Umfeld mit pflanzlichen Heilmitteln behandeln möchten
  • Ärzte/Ärztinnen
  • Heilpraktiker/-innen
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Altenpfleger/-innen, Geburtshelfer/-innen
  • Physioinnen und -therapeuten, Ergotherapeutinnen und -therapeuten oder Mitarbeiter/-innen aus der Wellnessbranche, die pflanzliche Mittel zur Verbesserung der Gesundheit einsetzen möchten

Registrierung beruflich Pflegender Logo

Registrierte Pflegekräfte sammeln mit der Weiterbildung Aromatherapie 40 Fortbildungspunkte.

Hier erhalten Sie mehr Infos zur Registrierung beruflich Pflegender sowie zu weiteren Kursen der APOLLON Akademie, für die Fortbildungspunkte vergeben werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Phytotherapie kurz erklärt

Was genau vermittelt der Kurs Phytotherapie? Für wen ist der Kurs interessant? In dem Video erhalten Sie einen kurzweiligen Einblick, worum es bei der Weiterbildung Phytotherapie geht.

Die Weiterbildung im Überblick: Phytotherapie ZFU-Nr.
7339318

Kursdauer

12 Monate (kostenlose Verlängerung um 6 Monate)

Kursgebühr

158,00 EUR pro Monat,
1.896,00 EUR gesamt

Studienmaterial

11 Studienhefte inkl. Video und Online-Test, 4 Aufgabenhefte (Einsendeaufgaben), 2 Fallstudienhefte

Seminar

2-tägiges Online-Seminar zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung. Die Seminarkosten sind in den Kursgebühren enthalten. Optional: 2,5-tägiges Praxisseminar, das nicht in den Kursgebühren enthalten ist (112,- Euro).

Beginn

Jederzeit

Voraussetzungen

Keine, außer Sie möchten Phytotherapie beruflich anwenden (mehr Informationen finden Sie oben unter Voraussetzungen).

Abschluss

Ohne Seminar:
APOLLON Abschlusszeugnis „Grundlagen der Pflanzenheilkunde“

Mit Seminar:
Zertifikat „Phytotherapie – Heilpflanzen kompetent anwenden“

Exklusive Downloads für Sie

Im Begleitheft finden Sie alle Informationen zum Kurs im Detail

Lesen Sie eine Probelektion als PDF

Extra-Download

Alle Bewertungen lesen

Testen Sie diesen Kurs 4 Wochen lang kostenlos inklusive Studienmaterial und aller Leistungen!

Berufliche Perspektiven mit Phytotherapie

Sie arbeiten bereits in einem Heilberuf? Dann ist die Phytotherapie eine gefragte Ergänzung Ihres Behandlungsangebots. Ganz gleich, ob Sie Arzt/Ärztin oder Heilpraktiker/-in sind.

Angestellte in der Gesundheits- oder Wellnessbranche können sich mit dem Kurs von anderen Bewerber/-innen abheben: Das Wissen über natürliche, gesundheitsfördernde Mittel ist eine sinnvolle Zusatzqualifikation.

Da Sie sich im Kurs unter anderem mit den Grundlagen der Aromatherapie befassen, bietet sich der Kurs „Aromatherapie“ für eine vertiefte Ausbildung auf dem Gebiet der ätherischen Öle an.

Jetzt zum KURS anmelden

Anmelden

Ja, ich möchte mich in Phytotherapie weiterbilden!

Sie sind bereit für den nächsten beruflichen Schritt? Hier können Sie sich zum Kurs anmelden – online und schnell. Ihr erstes Studienpaket ist dann schon bald auf dem Weg zu Ihnen.

Ihre Vorteile an der APOLLON:
  • schnelle und sichere Online-Anmeldung
  • Beginn jederzeit möglich
  • flexible Zeiteinteilung
  • 4 Wochen kostenlos testen

Wunschkurs 4 Wochen GRATIS TESTEN

Wunschkurs 4 Wochen
GRATIS TESTEN
Jetzt online anmelden.

Kostenfreies
INFOPAKET
bestellen.

Infos