Ausbildung Aromatherapie

Die Kraft der ätherischen Öle weitergeben

>

Besonders in anspruchsvollen Zeiten erinnern sich viele Menschen an das Wohlgefühl, das Düfte hervorrufen: Sie entspannen, harmonisieren oder fokussieren.

Die Aromatherapie ist eine sanfte Methode, die das Wohlbefinden steigern soll. Die Kraft der Natur wird in Form von Ölen für die Gesundheitsförderung genutzt, ob im Diffuser oder als Massageöl.

Erfahren Sie in unserem Kurs, welches Öl Sie in welcher Situation einsetzen können und welche Anwendungstechniken es gibt.

Die Ausbildung „Aromatherapie“ ist für alle ideal, die die sanfte Methode zur Selbstbehandlung erlernen möchten. Auch für Berufsgruppen aus der Gesundheits- und Wellnessbranche ist der Kurs eine sinnvolle Qualifikation.

Jetzt anmelden & sparen

Anmelden

Jetzt noch zu den Preisen von 2022 anmelden!

Melden Sie jetzt noch schnell zu Ihrer Wunsch-Weiterbildung an, um sich die günstigeren Preise aus 2022 zu sichern.

Die günstigeren Preise sind nur noch bis zum 30.12.2022 gültig.

Aromatherapie: Das erwartet Sie in der Ausbildung

Was können ätherische Öle für Körper, Geist und Seele tun?

Diese Frage beantwortet Ihnen unser Kurs: Sie erfahren, wie Sie die Öle einsetzen können, zum Beispiel zur Prävention, Schönheitspflege oder Steigerung des Wohlbefindens. Sie lernen die Eigenschaften der Öle kennen: Sie beschäftigen sich mit Inhaltstoffen sowie körperlichen und psychischen Wirkungen.

Ein Schwerpunkt liegt auf dem Thema: Einsatz ätherischer Öle bei leichteren Beschwerden und Erkrankungen. Der Kurs enthält auch Rezepte und Anwendungsmöglichkeiten für Hydrolate. Das sind Nebenprodukte, die bei der Wasserdampfdestillation von Pflanzen entstehen.

Auch spezielle Zielgruppen, etwa ältere Menschen oder Haustiere, finden Beachtung.

Fester Bestandteil ist – wie bei all unseren Naturheilkundekursen – das Kapitel über die Grenzen der Methode. Für eine sichere und verantwortungsbewusste Anwendung.

  • Grundlagen der Aromatherapie
  • Profile der ätherischen Öle und der Trägeröle
  • Gewinnung und Anwendung von Hydrolaten
  • Ätherische Öle für Schönheit und Entspannung einsetzen
  • Anwendung: Aromabad, Aromamassage, Einreibung, Inhalation, Kompressen, Saunaaufguss, Wickel usw.
  • Ätherische Öle bei Beschwerden nutzen: Atmungssystem, Bewegungsapparat, Genitaltrakt, Harnwege, Haut, Herz-Kreislauf-System, Immunsystem, Kopf, Psyche, Verdauung, Verletzungen
  • Anwendungsgebiete: Schwangerschaft, Wechseljahre
  • Kinder und Senioren als besondere Zielgruppe
  • Anwendung bei Haustieren

Um die Ausbildung in Aromatherapie zu absolvieren, brauchen Sie keine Vorkenntnisse. Sie möchten die Methode im Beruf einsetzen? Dann sollten Sie Ärztin/Arzt oder Heilpraktiker/-in sein oder einen Gesundheits- oder Wellnessberuf ausüben.

Zudem benötigen Sie einen Computer o. ä. mit Textverarbeitungsprogramm, sowie einen Internetanschluss.

  • Alle, die sich für Aromatherapie interessieren und diese zur Selbstbehandlung oder zur Behandlung von engen Familienmitgliedern nutzen möchten
  • Ärzte/Ärztinnen
  • Heilpraktiker/-innen
  • Personen, die einen Wellness- oder Gesundheitsberuf ausüben

Registrierung beruflich Pflegender Logo

Registrierte Pflegekräfte sammeln mit dem Kurs Aromatherapie 25 Fortbildungspunkte.

Hier erhalten Sie mehr Infos zur Registrierung beruflich Pflegender sowie zu weiteren Kursen der APOLLON Akademie, für die Fortbildungspunkte vergeben werden.

 

Ihre Vorteile im Überblick

Beginn jederzeit
Flexible Zeiteinteilung
4 Wochen testen

Die Ausbildung im Überblick: Aromatherapie ZFU-Nr.
7338018

Kursdauer

9 Monate (kostenlose Verlängerung um 4,5 Monate)

Kursgebühr

162,00 EUR pro Monat,
1.458,00 EUR gesamt

Studienmaterial

9 Studienhefte

Beginn

Jederzeit

Voraussetzungen

Keine, außer Sie möchten Aromatherapie beruflich anwenden (mehr Informationen finden Sie oben unter dem Punkt „Voraussetzungen“).

Abschluss

Abschlusszeugnis „Aromatherapie“

Exklusive Downloads für Sie

Im Begleitheft erhalten Sie alle Informationen zum Kurs

Schnuppern Sie mit der Probelektion in den Kurs

Alle Bewertungen lesen

Testen Sie diesen Kurs 4 Wochen lang kostenlos inklusive Studienmaterial und aller Leistungen!

Berufliche Perspektiven nach der Ausbildung Aromatherapie

Sie haben eine Ausbildung in der Aromatherapie absolviert und möchten Ihr Wissen beruflich anwenden? Dann sollten Sie bereits im Gesundheitsweisen arbeiten, zum Beispiel als Heilpraktiker/-in. Die Ausbildung ergänzt Ihre Kompetenzen und Sie erweitern mit ätherischen Ölen Ihr Behandlungsangebot.

Sie können die Ausbildung auch unabhängig vom Beruf absolvieren. Etwa um ätherische Öle im privaten Umfeld einzusetzen: Lindern Sie Ihre Alltagsbeschwerden selbst. Oder sorgen Sie zu Hause für eine harmonische Atmosphäre.

Tipp: Sie möchten gern mehr über die Heilkraft von Pflanzen erfahren? Dann können Sie mit der Weiterbildung Phytotherapie direkt anschließen.

Direkt zum KURS anmelden

Anmelden

Ja, ich will Aromatherapeut/-in werden

Hier können Sie sich zu unserer Aromatherapie-Ausbildung anmelden. Wir brauchen nur wenige Angaben von Ihnen. Und schon können wir Ihnen das erste Studienheft schicken.

Ihre Vorteile:
  • schnelle und sichere Online-Anmeldung
  • Beginn jederzeit möglich
  • flexible Zeiteinteilung
  • 4 Wochen kostenlos testen

Wunschkurs 4 Wochen GRATIS TESTEN

Wunschkurs 4 Wochen
GRATIS TESTEN
Jetzt online anmelden.

Kostenfreies
INFOPAKET
bestellen.

Infos