Ernährungsberater für vegetarische und vegane Ernährung

Verändern und Bewegen

Ernährungsberater für vegetarische und
vegane Ernährung

x

Gesund, ethisch und ökologisch fair – so möchten sich immer mehr Menschen ernähren und stellen deswegen ihre Ernährung auf vegetarische oder vegane Kost um. Aber was muss man dabei beachten? Wie kann man zum Beispiel sicherstellen, dass man alle wichtigen Nährstoffe zu sich nimmt? Wenn auf tierische Lebensmittel verzichtet wird, kommen viele Unsicherheiten auf und professioneller Rat ist gefragt. In der Weiterbildung „Ernährungsberater/in für vegetarische und vegane Ernährung“ erwerben Sie sowohl das spezialisierte Fachwissen als auch die Beratungskompetenz, um andere Menschen bei einer gesunden Ernährungsweise zu unterstützen.

Berater werden für vegetarische und vegane Erbährung

Was erwartet Sie bei der Ausbildung zum Ernährungsberater?

Sie eignen sich Schritt für Schritt die Grundlagen der vegetarischen und veganen Ernährung an und lernen, wie Sie dieses Wissen an andere zielgruppengerecht und leicht verständlich weitergeben können. Der Kurs bereitet Sie darauf vor, über gesunde, vegetarische und vegane Ernährungsweisen im Rahmen von Einzel- oder Gruppengesprächen, Workshops, Kursen oder Vorträgen umfassend zu informieren und zu beraten. Dazu gehört, dass Sie persönlich abgestimmte Ernährungspläne erstellen und individuell auf Ihre Klienten eingehen können. Deswegen beschäftigen Sie sich in der Weiterbildung auch damit, was bei einer pflanzenbasierten Ernährung in bestimmten Lebensphasen wie einer Schwangerschaft oder speziell bei Kindern zu beachten ist und bekommen Strategien an die Hand, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Anatomisches und physiologisches Hintergrundwissen sind für eine professionelle Ernährungsberatung unerlässlich und deshalb Bestandteil Ihrer Weiterbildung. Zudem setzen Sie sich mit dem Verdauungstrakt und Stoffwechsel auseinander.

Ziel des Kurses ist es, dass Sie Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren möchten, fundiert und kompetent beraten können. Abschließend gibt Ihnen der Kurs das nötige Know-how für eine Selbstständigkeit mit auf den Weg: Sie wissen zum Beispiel, wie Sie professionell Rechnungen ausstellen oder was Sie unternehmen können, um sich mit Anbietern im Gesundheits- und Bildungswesen zu vernetzen.

  • Grundlagen der Ernährungslehre
  • Grundlagen der vegetarischen Ernährung
  • Grundlagen der veganen Ernährung
  • Lebensmittelkunde
  • Anatomie und Physiologie
  • Vegetarische und vegane Ernährung in besonderen Lebenslagen
  • Präventives Potenzial vegetarischer und veganer Ernährung
  • Ernährungspraxis vegetarischer und veganer Ernährung
  • Ernährungskommunikation
  • Weg in die Selbstständigkeit

Um sich als Ernährungsberater/in für vegetarische und vegane Ernährung weiterzubilden, sollten Sie mindestens einen mittleren Bildungsabschluss mitbringen: Sie müssen ansonsten aber keine weiteren Voraussetzungen erfüllen oder Fachkenntnisse mitbringen, denn der Kurs ist auch für Quereinsteiger geeignet. Berufliche Vorerfahrungen und Kenntnisse im Bereich Gesundheit bzw. Ernährung sind jedoch von Vorteil, wenn Sie hinterher in der Ernährungsberatung tätig sein möchten.

Gegen Ende des Kurses können Sie das mehrtägige Seminar „Beratungstraining“ in Hamburg besuchen (Dauer zwei bis drei Tage). Dort entwickeln Sie anhand von vielfältigen, praxisorientierten Übungen Ihre Kompetenzen in der Kommunikation und Beratung weiter. Um das Abschlusszertifikat „Ernährungsberater/ in für vegetarische und vegane Ernährung“ zu erhalten, müssen Sie am Seminar teilnehmen und legen dann vor Ort die Abschlussprüfung ab. Ohne Teilnahme am Seminar und an der Prüfung erhalten Sie das Abschlusszeugnis „Ernährungsberatung für vegetarische und vegane Ernährung“. Die Kosten für das Seminar sind nicht in den Kursgebühren enthalten.

  • Alle, die sich als Ernährungsberater/in für vegetarische und vegane Ernährung haupt- oder nebenberuflich selbstständig machen möchten
  • Personen, die im Gesundheitswesen, in der Gastronomie, im pädagogischen Bereich oder im Handel (z. B. Bioladen oder Reformhaus) tätig sind und Einzelberatungen, Kurse, Workshops oder Vorträge zur vegetarischen/veganen Ernährung anbieten möchten
  • Alle, die sich selbst vegetarisch oder vegan ernähren möchten und sich detailliertes Wissen über pflanzenbasierte Kost aneignen wollen

Registrierung beruflich Pflegender Logo

Registrierte Pflegekräfte sammeln mit der Weiterbildung zum Ernährungsberater für vegetarische und vegane Ernährung 40 Fortbildungspunkte.

Mehr Infos zur Registrierung beruflich Pflegender sowie zu weiteren Kurse der APOLLON Akademie, für die Fortbildungspunkte vergeben werden.

ZFU-Nr.
7350019

Auf einen Blick

„Ernährungsberater für vegetarische und vegane Ernährung“

Kursdauer: 12 Monate

Voraussetzungen: Ein mindestens mittlerer Bildungsabschluss und Erfahrungen im gesundheits- bzw. ernährungsbezogenen Bereich sind von Vorteil

Studienmaterial: 14 Studienhefte, Nachschlagewerk mit Nährwerttabellen

Seminare: Optionales Praxis- und Abschlussseminar mit Abschlussprüfung. Das Seminar wird von Gourmetrea in Hamburg angeboten und es fallen zusätzliche Kosten an.

Abschluss:
Ohne Abschlussseminar:
Abschlusszeugnis „Ernährungsberatung für vegetarische und vegane Ernährung“

Mit Abschlussseminar:
Zertifikat „Ernährungsberater/in für vegetarische und vegane Ernährung“

Kursgebühr: im Downloadbereich

Beginn: jederzeit

Kurs Ernährung vegetarische und vegane Ernährung

Berufliche Perspektiven

Insbesondere bei pflanzenbasierten Ernährungsformen ist Expertenwissen gefragt und viele Menschen wünschen sich professionelle Unterstützung, wenn sie auf vegetarische oder vegane Kost umstellen möchten. Dementsprechend ist die Nachfrage nach Beratungsangeboten hoch und mit diesem Kurs können Sie den Bedarf bedienen. Ob Sie in der Gesundheits- oder Fitnessbranche arbeiten und den Kurs als Zusatzqualifikation nutzen oder Beratungen als selbstständige/r Ernährungsberater/in anbieten – Ihr Know-how können Sie in Seminaren, Vorträgen oder persönlichen Gesprächen weitergeben.

An der APOLLON Akademie können Sie Ihr Fachwissen zudem erweitern und beispielsweise eine breit aufgestellte Weiterbildung zum/zur Ernährungsberater/in machen. Oder Sie verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, indem Sie sich als Gesundheitscoach qualifizieren und neben der Ernährung beispielsweise Entspannung oder Bewegung als gesundheitsfördernde Maßnahmen hinzuziehen.

Preise und Downloads

Sie wollen mehr erfahren? Dann sind Sie hier richtig! Nach Ihrer Registrierung im Download-Center können Sie folgende Vorteile auf jeder Kursseite nutzen:

  • Online Zugriff auf geschützte Detailinformationen, wie Probelektionen
  • Einblick in die Studiengebühren
  • Gratis Infopaket

Alle Informationen im Download-Center stehen Ihnen unverbindlich zur Verfügung. Per Post erhalten Sie dann Ihr Gratis-Infopaket inklusive Studienprogramm und kompakten Informationen zum Nachlesen. So haben Sie alle wichtigen Infos zum Studienangebot und Fernstudium an der APOLLON Akademie übersichtlich zusammengefasst und stets griffbereit parat.

Zugriff auf alle Downloads ANFORDERN

Direkt
zum KURS
anmelden

APOLLON Akademie: Flexibel und bequem von zu Hause aus lernen

Jetzt Ernährungsberater werden

Sie wollen direkt mit der Ausbildung starten? Dann sind Sie hier richtig: Mit unserer Online-Anmeldung sichern Sie sich mit nur wenigen Klicks Ihren Platz im Kurs und bekommen schon bald Ihr erstes Studienpaket zugesendet. Ihre Vorteile:

  • einfache und sichere Online-Anmeldung
  • jederzeit beginnen
  • 4 Wochen kostenlos testen

Jetzt
KOSTENFREIES
INFOPAKET

bestellen.

Anfordern

Direkt zum
KURS anmelden.

Telefon
Adresse

Jetzt
KOSTENFREIES
INFOPAKET

bestellen.

Anfordern