Ernährungsberater

Verändern und Bewegen

Ernährungsberater

Know how über gesunde Ernährung
mit der Ausbildung zum Ernährungsberater

x

Was auf unseren Tellern ist wirklich gesund? Die zahlreichen Ernährungstrends wie Low Carb oder Veganismus, zunehmende Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln oder Lebensmittelskandale der letzten Jahre sind nur einige Beispiele, warum es immer schwieriger wird, eine gesunde Ernährungsweise für sich und erst recht für andere zu finden. Je nach Alter, körperlicher Aktivität und Gesundheit werden zudem unterschiedliche Anforderungen an die Ernährung gestellt – da verliert man schnell den Überblick, was gut für den Einzelnen ist. Die Ausbildung zum Ernährungsberater vermittelt Ihnen die Grundlagen einer gesunden Ernährung, sodass Sie sich problemlos orientieren und andere Menschen bei Ernährungsfragen kompetent unterstützen können.

Wie mache ich eine Ausbildung zum Ernährungsberater

Was erwartet Sie bei der Ausbildung zum Ernährungsberater?

Klarheit und Know-how in Ernährungsfragen bringt die Ausbildung zum Ernährungsberater. Sie erwerben stichhaltiges Fachwissen aus der Ernährungslehre und lernen, wie Sie dieses Wissen je nach Bedarf richtig anwenden und weitergeben können. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses können Sie für bestimmte Zielgruppen, wie ältere Menschen oder Berufstätige, den individuellen Bedarf an Nährstoffen und Energie ermitteln und Ihren Klienten mit einer gezielten Ansprache bei der Umsetzung einer gesünderen Lebensweise helfen.

Ihre kommunikativen und sozialen Kompetenzen werden im Kurs ebenfalls gefördert, sodass Sie einfühlsam auf die persönliche Situation Ihres Klienten eingehen und ihn bestmöglich beraten können. Lerneinheiten zu den unterschiedlichsten Beratungssituationen oder ganz konkrete Präsentationstechniken, die Sie zur Wissensvermittlung beispielsweise in einer Schulung verwenden, bereiten Sie optimal auf die Berufspraxis als Ernährungsberater/in vor.

Mit der Ausbildung zum Ernährungsberater erhalten Sie einen fundierten Wissensschatz über eine bedarfsgerechte, ausgewogene Ernährungsweise und können andere Menschen auf ihrem Weg zu einer gesünderen Lebensführung unterstützen. Aufgrund dieser Inhalte eignet sich der Kurs sowohl als Zusatzqualifikation, z. B. für Gesundheitsberufe oder Pädagogen, als auch für eine selbstständige Tätigkeit als Ernährungsberater.

  • Grundbegriffe der Ernährungslehre, der bedarfsgerechten Lebensmittelkunde sowie der Anatomie und Physiologie der Verdauung
  • ernährungsbedingte Krankheiten
  • Grundlagen präventiver Kost bei Erwachsenen
  • Berechnung von Energiebedarf und Energiegehalt
  • Lebensmittelkreis nach den Richtlinien der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung)
  • grundlegende Kriterien einer gesunden Ernährung
  • Ernährungsempfehlungen für bestimmte Zielgruppen wie Übergewichtige, Säuglinge, Kinder und Jugendliche, Schwangere und Stillende, ältere Menschen, aber auch Berufstätige
  • spezielle Ernährungsformen wie etwa Vegetarismus und Veganismus, Säure-Basen-Kost, Heilfasten, Trennkost und mehr
  • Grundlagen der Ernährungskommunikation wie Präsentationstechnik, Aufbau und Durchführung von Beratungsgesprächen, klientenorientierte Gesprächsführung, Einzel- und Gruppenberatung, Schulungen
  • Grundlagen der Existenzgründung, von den rechtlichen Voraussetzungen über Selbstvermarktungsstrategien bis hin zur Rechnungsstellung

Ein Realschul- oder vergleichbarer Schulabschluss sowie Erfahrungen im medizinischen oder gesundheitsbezogenen Bereich sind von Vorteil.

Sie können während Ihrer Ausbildung zum Ernährungsberater optional zwei Seminare besuchen. Beide Seminare werden von unserem Seminarpartner Gourmetrea in Hamburg angeboten und dauern drei Tage. Die Seminarkosten sind nicht in den Kursgebühren enthalten.

Das erste Seminar „Vollwertige Ernährung nach DGE-Richtlinien“ ist ein optionales Kochseminar. Das zweite Seminar „Ernährungsberatung“ ist ein Abschlussseminar, in dem Sie auch eine Abschlussprüfung ablegen, um das Zertifikat „Ernährungsberater/in“ zu erhalten. Wenn Sie nicht an diesem Seminar teilnehmen möchten, erhalten Sie nach erfolgreicher Bearbeitung aller Studienhefte das Abschlusszeugnis „Ernährungsberatung“.

  • Heilpraktiker/innen
  • Physiotherapeuten/innen
  • Medizinische Assistenz- oder Pflegeberufe
  • Hebammen
  • Mitarbeiter/innen der Fitness- oder Wellnessbranche
  • pädagogische Berufe
  • Reformhaus- und/oder Naturkostladen-Mitarbeiter/innen
  • Mitarbeiter/innen aus der Gastronomie
  • Mitarbeiter/innen aus der Hauswirtschaft

Registrierung beruflich Pflegender Logo

Registrierte Pflegekräfte sammeln mit der Weiterbildung zum Ernährungsberater 40 Fortbildungspunkte.

Mehr Infos zur Registrierung beruflich Pflegender sowie zu weiteren Kursen der APOLLON Akademie, für die Fortbildungspunkte vergeben werden.

ZFU-Nr.
7334718

Auf einen Blick

„Ernährungsberater“

Kursdauer: 15 Monate

Voraussetzungen: Wir empfehlen einen Realschul- oder vergleichbaren Schulabschluss

Studienmaterial: 15 Studienhefte, Nachschlagewerk mit Nährwerttabellen

Seminare: Zwei optionale Seminare je drei Tage:

  • Kochseminar (Zusatzkosten fallen an)
  • Abschlussseminar (Zusatzkosten fallen an)

Abschluss:
Ohne Abschlussseminar:
Abschlusszeugnis „Ernährungsberatung“

Mit Abschlussseminar:
Zertifikat „Ernährungsberater/in“

Kursgebühr: im Downloadbereich

Beginn: jederzeit

Ausbildung gesunde Ernährung

Berufliche Perspektiven

Der Abschluss als Ernährungsberater kann sowohl eine ideale Ergänzung zu Ihren vorhandenen beruflichen Qualifikationen sein als auch neue Wege für Sie eröffnen.
Wer beispielsweise in der Gesundheits- oder Fitnessbranche arbeitet, kann das Wissen nutzen, um Patienten und Kunden mit einem ganzheitlichen Ansatz kompetent zur Seite zu stehen. Der Abschluss als Ernährungsberater kann auch für pädagogische Fachkräfte eine sinnvolle Verknüpfung mit ihren vorhandenen beruflichen Kompetenzen darstellen. Aufbauend auf diesem Grundlagenkurs können Sie sich als „Ernährungsberater für Säuglinge, Kinder und Jugendliche“ weiterbilden und spezialisieren.

Als Ernährungsberater können Sie sich auch neue berufliche Perspektiven erschließen und haupt- oder nebenberuflich selbstständig arbeiten. Sie verhelfen zum Beispiel als Ernährungscoach Kunden ganz individuell zu einer gesünderen Lebensweise, bieten Schulungen an oder eröffnen Ihre eigene Praxis. Die nötigen Grundlagen für eine Selbstständigkeit werden Ihnen im Kurs vermittelt.

Preise und Downloads

Sie wollen mehr erfahren? Dann sind Sie hier richtig! Nach Ihrer Registrierung im Download-Center können Sie folgende Vorteile auf jeder Kursseite nutzen:

  • Online Zugriff auf geschützte Detailinformationen, wie Probelektionen
  • Einblick in die Studiengebühren
  • Gratis Infopaket

Alle Informationen im Download-Center stehen Ihnen unverbindlich zur Verfügung. Per Post erhalten Sie dann Ihr Gratis-Infopaket inklusive Studienprogramm und kompakten Informationen zum Nachlesen. So haben Sie alle wichtigen Infos zum Studienangebot und Fernstudium an der APOLLON Akademie übersichtlich zusammengefasst und stets griffbereit parat.

Zugriff auf alle Downloads ANFORDERN

Direkt
zum KURS
anmelden

APOLLON Akademie: Flexibel und bequem von zu Hause aus lernen

Jetzt Ernährungsberater werden

Sie wollen direkt mit der Ausbildung starten? Dann sind Sie hier richtig: Mit unserer Online-Anmeldung sichern Sie sich mit nur wenigen Klicks Ihren Platz im Kurs und bekommen schon bald Ihr erstes Studienpaket zugesendet. Ihre Vorteile:

  • einfache und sichere Online-Anmeldung
  • jederzeit beginnen
  • 4 Wochen kostenlos testen

Jetzt
KOSTENFREIES
INFOPAKET

bestellen.

Anfordern

Direkt zum
KURS anmelden.

Telefon
Adresse

Jetzt
KOSTENFREIES
INFOPAKET

bestellen.

Anfordern