NEU IM PROGRAMM: DEMENZBEGLEITUNG FÜR ANGEHÖRIGE UND EHRENAMTLICHE

Der Umgang mit Menschen mit Demenz kann herausfordernd sein – besonders für Angehörige, Freunde und Bekannte. Der neue Kurs „Demenzbegleitung für Angehörige und Ehrenamtliche“ der APOLLON Akademie unterstützt dabei, den Herausforderungen der Erkrankung angemessen zu begegnen.

Neben medizinischem Grundwissen über Demenz erlernen die Teilnehmenden, welche kommunikativen Herausforderungen auf sie zukommen können und wie sie angemessen auf das Verhalten und die Bedürfnisse von Demenzbetroffenen reagieren. Weiterhin behandelt dieser Kurs die wichtigsten rechtlichen und finanziellen Fragestellungen, die in Folge einer Demenz-Diagnose auftreten und zeigt Unterstützungsmöglichkeiten auf. Auch die Wichtigkeit von Selbstfürsorge wird thematisiert.

Dieser Kurs ist besonders interessant für informell Pflegende, also z. B. für Angehörige, Nachbarn und Freunde von Demenzbetroffenen oder für Ehrenamtliche.

Für die Kursteilnahme gibt es keine beruflichen Voraussetzungen. Bedenken Sie jedoch, dass beim Umgang mit Menschen mit Demenz Geduld und Empathie besonders wichtig sind. Der Kurs kann jederzeit begonnen werden und geht über 4 Monate. Eine kostenlose Verlängerung um die Hälfte der Kursdauer ist möglich. Die monatlichen Kursgebühren betragen 90 Euro und der Gesamtpreis liegt bei 360 Euro.

Wunschkurs 4 Wochen GRATIS TESTEN

Wunschkurs 4 Wochen
GRATIS TESTEN
Jetzt online anmelden.

Kostenfreies
INFOPAKET
bestellen.

Infos