Heilpraktiker/in – Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung

Heilen und Helfen

Heilpraktiker/in

Vorbereitung auf die amtsärztliche 
Überprüfung

x

Die Naturheilkunde blickt auf eine lange Tradition zurück, die heute wieder an Bedeutung gewonnen hat. Viele Menschen wünschen sich eine schonende, natürliche Behandlung ihrer Beschwerden. Heilpraktiker/innen betrachten den Menschen ganzheitlich, sie nehmen sich ausreichend Zeit für ihre Patienten und greifen auf therapeutische Methoden wie Akupunktur, Homöopathie oder Kinesiologie zurück. Dafür sind sowohl naturheilkundliche als auch medizinische Kenntnisse nötig, die von den Gesundheitsämtern streng geprüft werden. Der Kurs „Heilpraktiker/in“ bereitet Sie intensiv auf diese amtsärztliche Überprüfung vor und schafft somit die Grundlage für die offizielle Ausübung des Berufs.

Witerbildung zum Heilpraktiker

Was erwartet Sie im Kurs?

Wer in einem Heilberuf arbeitet, trägt viel Verantwortung, denn mit jeder Behandlung wird in das Leben anderer Menschen eingegriffen. Um die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten, werden Heilpraktiker/innen eingehend behördlich geprüft. Der Kurs „Heilpraktiker/in“ der APOLLON Akademie umfasst alle prüfungsrelevanten Inhalte, sodass Sie bestens vorbereitet in die anspruchsvolle amtsärztliche Überprüfung gehen. Zudem bildet die Weiterbildung eine gute Basis für Ihre spätere berufliche Tätigkeit.

In kompakten Lerneinheiten mit vielen Beispielen und Übungen aus der Praxis, erwerben Sie umfassendes Wissen in der Anatomie, Physiologie und Pathologie. Sie werden im Rahmen Ihrer Weiterbildung auf die Anamnese, Untersuchung und Diagnose von Erkrankungen vorbereitet und lernen, welche Diagnosetechniken oder schulmedizinischen Behandlungsformen es gibt.

Ihnen wird außerdem das Know-how zum Erkennen von übertragbaren Krankheiten an die Hand gegeben. Dieses Wissen hilft Ihnen auch, rechtlich auf der sicheren Seite zu sein, denn als Heilpraktiker/in dürfen Sie übertragbare Krankheiten nur eingeschränkt behandeln. Erste-Hilfe-Maßnahmen, Injektions- und Verbandstechniken runden Ihre medizinische Ausbildung ab.

Zur ganzheitlichen Betrachtungsweise gehört auch, dass Sie sich in den Bereichen Psychologie und Psychiatrie auskennen, um psychische Belastungen oder Störungen bei Ihren Patienten festzustellen. Sie lernen, Erkrankungen nicht isoliert vom Menschen zu betrachten, sondern verstehen diese im Zusammenhang von inneren und äußeren Lebensumständen. Die naturheilkundliche Therapie zielt darauf ab, die Selbstheilungskräfte des Patienten zu unterstützen. Dafür erhalten Sie im Kurs einen Überblick der wesentlichen Naturheilverfahren, wie Homöopathie, Phytotherapie oder Traditionelle Chinesische Medizin (TCM).

Bestandteil Ihrer Weiterbildung ist außerdem, dass Sie sich mit der Ethik Ihres neuen Berufs auseinandersetzen. Wichtig sind auch die für Heilpraktiker/innen geltenden gesetzlichen Regelungen und Grenzen der Behandlung. So können Sie andere Menschen kompetent in ihrem Genesungsprozess unterstützen und verantwortungsvoll helfen.

  • medizinisches Grundlagenwissen wie Aufbau des menschlichen Körpers, Zell- und Gewebelehre oder Untersuchungsmethoden
  • Funktionen und Erkrankungen des Bewegungsapparats
  • Anatomie, Regulierung und Störungen des Herzens sowie Herzmedikamente
  • Kreislauf- und Blutgefäßsystem
  • Bestandteile, Aufgaben und Erkrankungen des Blutes, Lymph- und Immunsystems
  • Atmungsorgane, Atemwegs- und Lungenerkrankungen
  • Funktionen und Störungen der Verdauungsorgane
  • Aufbau, Aufgaben und Dysfunktionen von Leber, Gallenblase und Pankreas
  • Hormone und Stoffwechsel
  • Nieren und Harnwege
  • Geschlechtsorgane, Schwangerschaft, Kinder
  • Funktionen und Erkrankungen des Nervensystems und der Sinnesorgane
  • Hautverletzungen, Erkrankungen und Störungen der Haut
  • Infektionskrankheiten, hygienegerechtes Verhalten, Meldepflichten
  • Psychologie und Psychiatrie
  • Notfall, Schock und Erste Hilfe
  • rechtliche Rahmenbedingungen für Heilpraktiker/innen, Position im Gesundheitssystem, Praxisgründung und -führung

Für die Teilnahme am Kurs sind keine Voraussetzungen erforderlich. Wir empfehlen jedoch mindestens einen mittleren Bildungsabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf. Bis zum Abschluss des Kurses sollten Sie einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Zulassung zur amtsärztlichen Überprüfung bei Ihrem Gesundheitsamt folgende Voraussetzungen erfüllen müssen: Sie sollten das 25. Lebensjahr vollendet und mindestens einen Hauptschulabschluss haben sowie ein polizeiliches Führungszeugnis und ärztliches Gesundheitszeugnis vorweisen.

Um bestens vorbereitet in die amtsärztliche Prüfung zu gehen, vertiefen Sie gegen Ende des Kurses Ihre Kenntnisse in einem zweitägigen Seminar. Es werden z. B. gezielt Anamneseerhebungen, Methoden zur körperlichen Untersuchung oder diagnostische Verfahren trainiert und Sie üben die wichtigsten Injektionstechniken. Das Seminar wird von der Arcana Heilpraktikerschule in Hamburg durchgeführt und Sie melden sich eigenständig dort an. Die Seminarkosten sind in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Die prüfenden Behörden sind die staatlichen Gesundheitsämter der Bundesländer oder Regierungsbezirke. Die Prüfungen finden in der Regel zweimal jährlich statt und sind kostenpflichtig. Es muss sowohl eine schriftliche als auch mündliche Prüfung abgelegt werden. Informieren Sie sich am besten bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt über die Termine, Kosten und Prüfungsmodalitäten.

Der Kurs an der APOLLON Akademie bereitet Sie optimal auf die behördliche Prüfung vor. Wenn Sie entsprechend vorbereitet sind, melden Sie sich eigenständig zur Prüfung an. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Teilnahme an der Prüfung bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen (mehr unter „Voraussetzungen“).

  • Personen, die einen medizinisch-therapeutischen Assistenzberuf ausüben, z. B. Arzthelfer/innen, MTAs, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen oder Physiotherapeuten/Physiotherapeutinnen
  • alle, die keine medizinische Vorbildung haben, sich aber für eine heilpraktische Tätigkeit interessieren und sich medizinische Grundkenntnisse aneignen wollen

ZFU-Nr.
5116918

Auf einen Blick

„Heilpraktiker/in“

Kursdauer: 20 Monate

Voraussetzungen: Keine. Für die Zulassung zur behördlichen Prüfung sind jedoch einige Voraussetzungen zu erfüllen (siehe oben unter „Voraussetzungen“)

Studienmaterial: 19 Studienhefte, jeweils ein Gesamtglossar Nachschlagewerk und Lehrbuch. Schriftliche und mündliche Zwischentests und ein Abschlusstest.

Seminar: Zweitägiges Seminar in der Arcana Heilpraktikerschule in Hamburg. Die Seminarkosten sind in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Abschluss:
Abschlusszeugnis und Vorbereitung auf amtsärtzliche Überprüfung

Kursgebühr: im Downloadbereich

Beginn: jederzeit

Vorbereitung zur behördlichen Prüfung für Heilpraktiker

Berufliche Perspektiven

Nach erfolgreichem Bestehen der behördlichen Prüfung haben Sie den ersten Schritt auf dem Weg zur eigenen Praxis geschafft. In Kombination mit heilkundlichen Erfahrungen können Sie sich jetzt als Heilpraktiker/in selbstständig machen, eine eigene Naturheilpraxis eröffnen oder sich einer Praxisgemeinschaft anschließen. Es ist auch möglich, erst nach bestandener Überprüfung in praktische Weiterbildungen zu investieren. Grundsätzlich lernen Sie als Heilpraktiker/in nie aus, denn Sie sind laut der Berufsordnung verpflichtet, sich laufend fortzubilden.

Um eine Praxis erfolgreich zu führen, empfehlen wir den Kurs Praxismanagement, der Ihnen wichtiges kaufmännisches Know-how und Kenntnisse im Personalmanagement sowie Marketing vermittelt.

Preise und Downloads

Sie wollen mehr erfahren? Dann sind Sie hier richtig! Nach Ihrer Registrierung im Download-Center können Sie folgende Vorteile auf jeder Kursseite nutzen:

  • Online Zugriff auf geschützte Detailinformationen, wie Probelektionen (für diesen Kurs noch in Vorbereitung)
  • Einblick in die Studiengebühren
  • Gratis Infopaket

Alle Informationen im Download-Center stehen Ihnen unverbindlich zur Verfügung. Per Post erhalten Sie dann Ihr Gratis-Infopaket inklusive Studienprogramm und kompakten Informationen zum Nachlesen. So haben Sie alle wichtigen Infos zum Studienangebot und Fernstudium an der APOLLON Akademie übersichtlich zusammengefasst und stets griffbereit parat.

Zugriff auf alle Downloads ANFORDERN

Direkt
zum KURS
anmelden

APOLLON Akademie: Flexibel und bequem von zu Hause aus lernen

Sichern Sie sich Ihren Platz im Kurs

Sie wollen direkt mit dem Kurs starten? Dann sind Sie hier richtig: Mit unserer Online-Anmeldung sichern Sie sich mit nur wenigen Klicks Ihren Platz im Kurs und bekommen in wenigen Tagen Ihr erstes Studienpaket zugesendet. Ihre Vorteile:

  • einfache und sichere Online-Anmeldung
  • jederzeit beginnen
  • 4 Wochen kostenlos testen

Jetzt
KOSTENFREIES
INFOPAKET

bestellen.

Anfordern

Direkt zum
KURS anmelden.

Telefon
Adresse

Jetzt
KOSTENFREIES
INFOPAKET

bestellen.

Anfordern