Fachkraft in der häuslichen Pflege

Begleiten und Beraten

Fachkraft in der
häuslichen Pflege

inklusive Schwesternhelferin/
Pflegediensthelfer MHD

x

Pflegekräfte werden dringend gebraucht – und zwar gleichermaßen in stationären Einrichtungen und in der ambulanten Pflege. Stark nachgefragt werden auch Hilfskräfte, die unterstützend im Haushalt und in der Pflege arbeiten, sodass zum Beispiel ältere Menschen möglichst lange in den eigenen vier Wänden leben können oder Fachkräfte in Altenheimen oder Krankenhäusern entlastet werden.

Mit der einzigartig kombinierten Ausbildung „Fachkraft in der häuslichen Pflege (APOLLON)“ und „Schwesternhelferin/ Pflegediensthelfer MHD“ erhalten Sie gleich zwei Abschlüsse und steigen somit bestens qualifiziert in den Pflegeberuf ein. Sie übernehmen in diesem Arbeitsfeld verantwortungsvolle, erfüllende Aufgaben und werden mit Ihren neuen Fähigkeiten auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt sein.

Ausbildung zur Schwesternhelferin und Pflegediensthelfer

Was erwartet Sie im Kurs?

Die Inhalte des Kurses sind so ausgerichtet, dass Sie auf den Berufsalltag in der Pflege optimal vorbereitet sind. In übersichtlichen, gut aufbereiteten Lerneinheiten werden Ihnen das umfassende Wissen sowie die Fertigkeiten vermittelt, um in Zukunft pflegebedürftige Personen kompetent betreuen zu können. Neben pflegerischem und hauswirtschaftlichem Know-how erlangen Sie berufsspezifisches medizinisches und rechtliches Fachwissen und erweitern Ihre kommunikativen Kompetenzen. Ziel Ihrer Ausbildung ist es, dass Sie Menschen bei allen Tätigkeiten professionell unterstützen können, die sie selbst nicht mehr bewerkstelligen können. Dazu gehören Aufgaben wie Waschen, Hilfestellungen beim Essen oder Haushaltsführung.

Dieser Kurs bietet Ihnen eine offizielle Grundqualifikation, um in das Berufsfeld Pflege einzusteigen. Sie werden gezielt auf die Prüfung zur Schwesternhelferin/zum Pflegediensthelfer MHD vorbereitet und erarbeiten sich mit professioneller, tutorieller Unterstützung alle wichtigen Prüfungsinhalte.

Darauf aufbauend erwerben Sie in Ihrer Ausbildung weitere Kenntnisse rund um die medizinischen, kommunikativen und rechtlichen Aspekte der häuslichen Pflege und erhalten dafür zusätzlich das Zertifikat als „Fachkraft in der häuslichen Pflege“.

  • Betreuung und Pflege
  • Psychologische Aspekte des Alterns
  • Gesundheit und Krankheit im Alter
  • Wohnen im Alter
  • Ernährung im Alter; gesunde Ernährung des kranken älteren Menschen
  • Wirtschaftsführung im Leben älterer Menschen
  • Kommunikation für Betreuungskräfte
  • Betreuung und Pflege in Institutionen
  • Rechtskunde für Betreuungskräfte
  • Demenzkranke verstehen und begleiten
  • Anatomische Zusammenhänge und spezielle Krankheitslehre
  • Anleitung für die Praxis
  • Prüfungsvorbereitung

Sie sollten bei Kursbeginn mindestens 18 Jahre alt sein und mindestens einen Hauptschulabschluss oder gleichwertige Kenntnisse vorweisen können.

Um an der Abschlussprüfung teilnehmen zu können, müssen Sie einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben, der nicht älter als zwei Jahre ist.

Nach Ihrer bestandenen Abschlussprüfung müssen Sie innerhalb eines Jahres ein Pflegepraktikum von mindestens 80 Stunden absolvieren. Wer bereits in einem pflegerischen Beruf arbeitet, kann sich diese Tätigkeit auch als Praktikum anerkennen lassen.

Sobald Sie den Kurs erfolgreich absolviert und die Teilnahme am Praktikum nachgewiesen haben, erhalten Sie das Zertifikat „Fachkraft in der häuslichen Pflege (MHD)“.

In den zwei Seminaren übertragen Sie das Gelernte in Praxissituationen und tauschen sich darüber mit anderen Teilnehmenden aus.

Das erste Seminar besuchen Sie, wenn Sie die ersten sieben Einsendeaufgaben bearbeitet und die Zwischenprüfung bestanden haben. Während der fünf Tage vertiefen Sie hier die pflegerischen Grundlagen und werden auf den Pflegealltag vorbereitet. Am zweiten Seminar können Sie teilnehmen, sobald Sie alle Einsendeaufgaben erfolgreich bearbeitet haben. Es dauert sechs Tage und beinhaltet auch die Abschlussprüfung zur/zum „Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer MHD“. Auch in diesem Seminar vertiefen Sie Ihre praktischen Kenntnisse und bereiten sich zudem auf die Prüfung vor.

Beide Seminare finden in Hamburg bei unserem Kooperationspartner Malteser Hilfsdienst statt und sind verpflichtende Voraussetzungen für die Teilnahme an der Abschlussprüfung. Die Seminargebühren sind in den Kursgebühren enthalten.

  • Personen, die gern in der ambulanten Pflege, der Kranken- oder Altenpflege oder im sozialen Betreuungsdienst arbeiten möchten
  • Alle, die bereits in der Pflege arbeiten und einen offiziellen Nachweis für ihre Qualifikation benötigen
  • Alle, die privat Angehörige pflegen und dafür professionelles Know-how nutzen möchten
  • Personen, die ehrenamtlich in der Pflege tätig sind oder ein freiwilliges soziales Jahr absolvieren

ZFU-Nr.
7338418

Auf einen Blick

„Fachkraft in der häuslichen Pflege – Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer MHD“

Kursdauer: 18 Monate

Voraussetzungen: Mindestalter bei Kursbeginn 18 Jahre. Hauptschulabschluss oder gleichwertige Kenntnisse werden empfohlen. Beim Ablegen der Prüfung sollte die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs nicht länger als 2 Jahre zurückliegen.

Studienmaterial: 17 Studienhefte und 1 Buch

Abschluss:

Zeugnis Schwesterhelferin/Pflegediensthelfer MHD und Zertifikat „Fachkraft in der häuslichen Pflege“

Kursgebühr: im Downloadbereich

Beginn: jederzeit

Kurs Schwesternhelferin und Pflegediensthelfer

Berufliche Perspektiven

Mit diesem Kurs erlangen Sie eine Qualifikation, die es so nur im Fernunterricht gibt, denn Sie erwerben die umfassenden Kenntnisse der Ausbildung zur Schwesternhelferin/zum Pflegediensthelfer des Malteser Hilfsdienstes (MHD) und erhalten zudem das Zertifikat als Fachkraft in der häuslichen Pflege. Damit verfügen Sie über eine solide Berufsqualifikation, die in der ambulanten und stationären Pflege, zum Beispiel in Altenheimen, Krankenhäusern und bei sozialen Betreuungsdiensten, europaweit anerkannt ist. Auf Grundlage Ihrer Ausbildung können Sie sich sowohl in der Pflege als auch Medizin weiter qualifizieren.

Preise und Downloads

Sie wollen mehr erfahren? Dann sind Sie hier richtig! Nach Ihrer Registrierung im Download-Center können Sie folgende Vorteile auf jeder Kursseite nutzen:

  • Online Zugriff auf geschützte Detailinformationen, wie Probelektionen (für diesen Kurs noch in Vorbereitung)
  • Einblick in die Studiengebühren
  • Gratis Infopaket

Alle Informationen im Download-Center stehen Ihnen unverbindlich zur Verfügung. Per Post erhalten Sie dann Ihr Gratis-Infopaket inklusive Studienprogramm und kompakten Informationen zum Nachlesen. So haben Sie alle wichtigen Infos zum Studienangebot und Fernstudium an der APOLLON Akademie übersichtlich zusammengefasst und stets griffbereit parat.

Zugriff auf alle Downloads ANFORDERN

Direkt
zum KURS
anmelden

APOLLON Akademie: Flexibel und bequem von zu Hause aus lernen

Jetzt Fachkraft in der häuslichen Pflege werden

Sie wollen direkt mit dem Kurs starten? Dann sind Sie hier richtig: Mit unserer Online-Anmeldung sichern Sie sich mit nur wenigen Klicks Ihren Platz im Kurs und bekommen schon bald Ihr erstes Studienpaket zugesendet. Ihre Vorteile:

  • einfache und sichere Online-Anmeldung
  • jederzeit beginnen
  • 4 Wochen kostenlos testen

Jetzt
KOSTENFREIES
INFOPAKET

bestellen.

Anfordern

Direkt zum
KURS anmelden.

Telefon
Adresse

Jetzt
KOSTENFREIES
INFOPAKET

bestellen.

Anfordern